Hogan Lovells

Düsseldorf

Die obersten beiden Stockwerke des Skyoffices in Düsseldorf befinden sich die Räumlichkeiten einer namhaften Anwaltssozietät. Während in der 21. Etage kleinere Besprechungsräume mit umfangreichen Technikeinbauten in den Möbeln realisiert wurden, war die Herausforderung in der 22. Etage ein absolut flexibler Boardroom, in dem auch schon mal die Bundeskanzlerin empfangen werden könnte.

Die doppelstöckige Außenfassade sowie die gewölbte Stahl-Pipe-Decke machten dabei die Integration der Medientechnik zur echten Herausforderung.

Während die Tischsysteme in der 21. Etage von Holzmedia geliefert wurden, ist für die 22. Etage Walter Knoll Cone zum Zuge gekommen. Beide Systeme sind im gleichen Furnier ausgeführt. Was zeigt, dass es manchmal einfach auf die richtige Mischung und das richtige Produkt für den richtigen Raum ankommt.